Dr. Iris Zeilmann

Lebenslauf

Zwischen 1993 und 1999 studierte Frau Dr. Iris Zeilmann Medizin in Würzburg und Wien.

2000 kam sie als Assistenzärztin ans Klinikum Aschaffenburg, dort war sie zunächst in der gastroenterologisch / onkologischen Abteilung tätig.

2002 wechselte sie auf die kardiologische Abteilung,davon ein halbes Jahr auf die medizinischen Intensivstation.

2003 zog es Frau Dr. Zeilmann in die Großstadt nach München.
Ihre chirurgische Weiterbildungszeit verbrachte sie in der unfallchirugischen Abteilung des Klinikum Freising und arbeitete dort in der chirurgischen Notaufnahme.

2004-2005 folgte die Tätigkeit in der Hausarztpraxis Dr. Bruno Buschner in München.

Nach ihrer Facharztanerkennung und Promotion 2006 ließ sich Frau Dr. Zeilmann als Fachärztin für Allgemeinmedizin in der Landarzt-Praxis Waller/ Melzer in Rohrbach a. d. Ilm nieder.

Die folgenden zwei Jahre waren geprägt von der Arbeit als Landärztin, insbesondere mit Versorgung von Kindern und Jugendlichen (Durchführung sämtlicher U-Untersuchungen), kleineren chirurgischen Eingriffen und hausärztlicher Tätigkeit.

2008 zog sie in ihre Geburtsstadt Bayreuth, stieg in die Praxis Ihres Vaters Dr. Eckhard Zeilmann mit ein und übernahm diese 2014.
Vater und Tochter sind weiterhin gemeinsam tätig.

Bereits seit dem Studium beschäftigt sich Frau Dr. Iris Zeilmann mit Akupunktur (Diplom A seit 2000) und Sportmedizin (Zusatzbezeichung seit 2008).
Sie ist Mitglied beim Bayreuther Hausärzteverein, Bayerischen Hausärzteverband und bei der deutsche Ärztegesellschaft für Akupunktur (DÄGfA).

Dr. Iris Zeilmann ist verheiratet und hat zwei Töchter (geb. 2010 und 2013).

« zurück zum Team