Gesundheits- untersuchung Check-up 35

Gesetzlich Versicherte haben ab dem vollendeten 35. Lebensjahr alle zwei Jahre Anspruch auf einen kostenlosen Gesundheits-Check.

Dieser dient der Früherkennung von Krankheiten – insbesondere von Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Nierenerkrankungen und Diabetes mellitus.
Viele Erkrankungen wie Bluthochdruck oder Diabetes beginnen oft unbemerkt. Bei rechtzeitiger Behandlung können ernsthafte Erkrankungen verhindert werden.

Folgende Untersuchungen werden durchgeführt:

  • Ausführliches Gespräch
  • Klinische Untersuchung (Ganzkörperstatus)
  • Blut-Untersuchungen (Gesamtcholesterin, Glukose)
  • Urin-Untersuchungen (auf Eiweiß, Glukose, Nitrit, rote und weiße Blutkörperchen)

Patienten im Hausarztprogramm erhalten erweiterte Laboruntersuchungen.

Patienten, die ein Mehr an Sicherheit wünschen, bieten wir zusätzliche Vorsorgeuntersuchungen als individuelle Gesundheitsleistung auf privatärztlicher Basis an: Gesundheits-Check-up plus.

Den Check-up 35 kombinieren wird in der Regel mit dem Hautkrebsscreening, welches ab dem 35. Lebensjahr ebenfalls alle 2 Jahre von den Kassen übernommen wird.