am 11.05.2018 bleibt unsere Praxis geschlossen!

wir werden vertreten von

Dr. Fritz Seiler
Friedrich-von-Schiller-Straße 10
0921 – 1 33 33

1. Mai 2018

Endlich ist der Frühling da!

Runter von der Couch und mit Sport anfangen!
Egal, ob Sie Sporteinsteiger sind oder nach längerer Pause wieder loslegen wollen:
Machen Sie bei uns einen Fittness Check!
Einige Kassen bezahlen die Untersuchung oder gewähren einen Zuschuß.

23. April 2018

Pillen gegen den Vitamin-D-Mangel im Winter

Die Sonne fehlt nicht nur für die Seele und die gute Laune, sondern auch ganz konkret unserem Körper. Denn im Winter sieht er oft nicht genug Sonnenlicht, um Vitamin D herzustellen. Viele schlucken deshalb Vitamin D in Pillen-Form. Was bringt das?
Prof. Dr. Matthias Weber von der Deutschen Gesellschaft für Endokrinologie spricht über wichtige Erkenntnisse aus der aktuellen Forschung zu Vitamin D : „Studien mit enttäuschenden Ergebnissen!“. Mehr erfahren Sie hier.

6. März 2018

Zu welchem Arzt würden Sie gehen?

Beim Bewertungsportal Jameda schneiden jene Mediziner besser ab, die für ihr Profil bezahlen. Das kann Patienten in die Irre führen, wie die Datenauswertung des Journalisten Tin Fischer von der Wochenzeitung “ Die Zeit“zeigt.
Den ganzen Artikel können Sie hier nachlesen.

Wir kommen der Grippe zuvor

Die echte Grippe (Influenza) ist keine einfache Erkältungskrankheit, sondern eine ernstzunehmende Erkrankung. Selbst in unkomplizierten Fällen dauert sie fünf bis sieben Tage. Meist zeigt sich die Grippe mit schweren Krankheitszeichen wie beispielsweise plötzlichem hohem Fieber über 38,5°C, trockenem Reizhusten sowie Kopf- und Gliederschmerzen.
Eine Grippeimpfung kann vor einer schwer verlaufenden Erkrankung an Grippe schützen. Daher empfiehlt die Ständige Impfkommission (STIKO) besonders denjenigen Personengruppen eine Grippeimpfung, die ein hohes Risiko im Falle einer Grippeerkrankung haben. Mehr Infos finden Sie hier

Machen Sie einen Termin zur Grippeimpfung bei uns aus!

12. November 2017

Ärztliche Bereitschaftpraxis wieder am alten Standort

Wegen Umbaumaßnahmen zog die Bereitschaftspraxis  vorübergehend in die Räumlichkeiten der KV-Bezirksstelle Oberfranken in die Brandenburger Straße 4.
Seit dem 15. September 2017 ist die Bereitschaftspraxis, welche von der GEDIKOM im Auftrag der KVB organisiert wird, wieder am alten Standort (ehemaliges Dok-Haus) in der Spinnereistr. 5b zurückgekehrt.

26. September 2017

Wir machen eine kleine Sommerpause!

Unsere Praxis ist vom 07.08 – 25.08.2017 geschlossen.

Unsere Vertreter:

Dr.Stefan Wirth   bis 11.08. 
Romanstraße 9, 95444 Bayreuth
0921 – 63207 

Dr. Stefan Pühl   bis 23.08.
Alexanderstr. 2, 95444 Bayreuth

0921 – 26733

 

Bitte denken Sie an Ihre Versichertenkarte!

21. Juli 2017

Erklärung der Bayreuther Hausärzte

„Das Dok-Haus in Bayreuth hat am 30.Juni 2017 seine Pforten geschlossen. Eine lange Phase hausärztlicher Notfallversorgung geht zu Ende. Etwa 90 000 Mitbürger aus Bayreuth und dem weiten Umland haben unsere Dienste seit der Gründung in Anspruch genommen. Ab 1999 in der Hindenburg-, seit 2009 in der Spinnereistraße. 42 Hausärzte versorg(t)en dort in den sprechstundenfreien Zeiten jährlich ca. 15 000 Krankheitsfälle.

Das Dok-Haus ist aus einer Privatinitiative engagierter Hausärzte hervorgegangen und wurde nach den gesetzlichen Richtlinien der Kassenärztlichen Vereinigung Bayerns (KVB) betrieben.

Diese Regeln ändern sich zur Jahresmitte 2017 landesweit grundlegend.

Nach diesen neuen Vorgaben können und dürfen wir im Dok-Haus nicht wie bisher weitermachen. Wir haben unser Möglichstes getan, wenigstens den Standort zu erhalten. Ob das gelingt, liegt nicht mehr in unserer Hand.

Ab 1.7.17 sind wir weder organisatorisch noch inhaltlich für den Betrieb einer Bayreuther Notfallpraxis zuständig.

Mit Bedauern und Wehmut scheiden wir aus unserem Projekt Dok-Haus aus. Eine sehr erfolgreiche, beliebte und einzigartige Anlaufstelle für unsere Patienten weicht einer bayernweiten Vereinheitlichung.

Es bleibt Dank zu sagen für das Vertrauen, das wir in all den Jahren bei Ihnen, unseren Patienten, genießen durften. Ein Dank geht auch an unsere tüchtigen, hoch belastbaren Helferinnen und an das benachbarte MedCenter, mit dem wir gut zusammengearbeitet haben.“

30. Juni 2017

Notfallpraxis zieht ins Ausweichquartier

Für die ärztliche Bereitschaftspraxis in Bayreuth bricht eine neue Zeit an. Das frühere Dok-Haus in der Spinnereistraße ist nach diesem Wochenende Geschichte. Die neue Bereitschaftspraxis wird an derselben Stelle von einem anderen Träger, der Kassenärztlichen Vereinigung Bayern, fortgeführt, allerdings erst ab August. Bis dahin erhalten Patienten ärztliche Hilfe in einem Ausweichquartier. Neben Hausärzten werden auch Fachärzte ( Orthopäden, Pathologen, Dermatologen …) ihren Dienst absolvieren.

Wegen Umbaumaßnahmen wird die Bereitschaftspraxis ab Montag, den 03. 07.2017 vorübergehend in die Räumlichkeiten der KV-Bezirksstelle Oberfranken in die Brandenburger Straße 4 umziehen. Danach soll sie nach KV-Angaben an den alten Standort in der Spinnereistraße zurückkehren, wird aber nicht mehr Dok-Haus heißen. Der Umbau in der Spinnereistraße soll im August abgeschlossen sein.

In der ersten Juliwoche wird die Bereitschaftspraxis Bayreuth am Mittwoch und Freitag von 16-21 Uhr geöffnet haben.  Ab Samstag, 8. Juli ist die Bereitschaftspraxis täglich zu folgenden Öffnungszeiten besetzt: Montag, Dienstag, Donnerstag: 18-21 Uhr; Mittwoch, Freitag: 16-21 Uhr; Samstag, Sonntag, Feiertag: 9-21 Uhr.

Zeitgleich mit dem Wechsel in Bayreuth eröffnet die KV am Montag auch am Klinikum Kulmbach und an der Sana-Klinik in Pegnitz jeweils eine neue Bereitschaftspraxis für Patienten, die außerhalb der üblichen Sprechstundenzeiten medizinische Hilfe brauchen.

INFO: Die Öffnungszeiten aller bayerischen Bereitschaftspraxen sowie eine Anfahrtsbeschreibung sind auf der Internetseite www.bereitschaftsdienst-bayern.de zu finden.

Quelle: http://www.nordbayerischer-kurier.de/nachrichten/notfallpraxis-zieht-ins-ausweichquartier_586950

 

 

Wir machen Urlaub!

Unsere Praxis ist vom    05.06.17 – 09.06.17  geschlossen.

Unsere Vertreter sind:

Dr. Fritz Seiler
Friedrich-von-Schiller-Straße 10
0921 – 1 33 33

Dr. Ulrich Danzer & Sebastian Schmidt
Bahnhofstr.1a                                                                                                                             0921 – 56 02 41

Dr. Dieter Schmieger                                                                                                              Nibelungenstr.12
0921 – 1 34 43

Bitte denken Sie an Ihre Versichertenkarte und Ihren Medikamentenplan!

Ab Montag, den 12.06.2017, sind wir gerne wieder für Sie da.

 

 

9. Mai 2017